Bericht

Bergfrühling in Sarnen


Der Bergfrühling im Juni gehört schon lange fest ins Programm der Kinderkrebshilfe Schweiz. Zum ersten Mal verbrachten wir dieses Wochenende im Zentrum der Schweiz am Sarnersee. Die Wettervorhersage entsprach nicht ganz unseren Wünschen, aber wir alle sind flexibel und spontan die Programmplanung nach einem gemütlichen Begrüssungsapéro im Hotel angegangen. Schnell stand für die meisten fest, schlechtes Wetter kann uns alle nicht von Bewegung und der Erkundigung der unbekannten Region abhalten. Wie es in der Ausschreibung ja auch heisst „Bergfrühling“ wollten somit auch alle den Samstag richtig in den Bergen geniessen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhren wir mit den Autos Richtung Melchseefrutt. Die ersten Höhenmeter bewältigten wir bequem mit der Bahn, danach hiess es aber Abmarsch in Richtung Höhenrundwanderung. Die Gegend bot uns eine traumhafte Bergkulisse, welche wir jedoch nicht lange bei strahlendem Sonnenschein geniessen durften. Es dauerte nämlich nicht lange und beim ersten Kaffeehalt fielen bereits die ersten Regentropfen. Wir alle waren jedoch abgehärtet und führten die Wanderung wie geplant zu Ende. Das Mittagessen genossen wir in einer gemütlichen Bergbeiz. Zurück zur Bergstation fuhren wir mit dem originellen Fruttnerzug. Im Hotel angekommen genossen wir alle den wunderschönen Spa-Bereich im Hotel. Sauna und Aussenbad luden so richtig ein, sich einen Moment Ruhe und Erholung zu zweit zu gönnen. Zeit zu zweit sollte ja in einem Wochenende für Ehepaare nicht zu kurz kommen! Rege Gespräche und Erfahrungsaustausch wurden beim gemütlichen Nachtessen am Tisch geführt, bevor sich am Schluss alle vor den Fernseher an der Bar quetschten, um das EM-Fussballspiel nicht zu verpassen.

Unser gebuchtes Überraschungsprogramm fiel am Sonntag leider regelrecht ins Wasser. Nach dem Konsultieren einiger Wetterapps mussten wir irgendwann leider die geplante Kanutour auf dem Sarnersee absagen. Einige verbrachten die letzten Stunden im Trockenen bei einem Kaffee, die Wasserratten unter uns zogen sich einfach nochmals in den Spa-Bereich zurück. Bevor wir uns dann alle auf den Weg zurück zu den Kindern aufmachten, genossen wir ein sehr feines Mittagessen beim Italiener in der schöne Stadt Sarnen.

 

Lilian Baumann

 

Kinderkrebshilfe Schweiz
Florastrasse 14
4600 Olten
Tel. 062 297 00 11
Fax 062 297 00 12
info@kinderkrebshilfe.ch

PC-Konto 50-1225-5
IBAN CH70 0900 0000 5000 1225 5

Tim und Lily Portal