Bericht

Erlebniswoche Appenzell


13. – 18. Juli 2014

Die Tasche gepackt und voller Vorfreude machten sich 13 Kinder und wir drei Leiterinnen auf den Weg zu einer erlebnisreichen Woche in Appenzell. Das Lager stand unter dem Thema: „ Appenzeller Zirkus“.

Gemeinsam machten wir uns in dieser Woche auf den Weg, die Talente und Stärken eines jeden einzelnen zu entdecken. Jeden Tag bekamen die Artistinnen und Artisten  unseres Zirkus spannende Spezialaufträge, bei denen die ganze  Zirkusgruppe gefordert wurde.

Und wenn wir nicht gerade miteinander an diesen Aufgaben trainierten und gemeinsam Lösungen suchten, war viel Zeit für verschiedene Ausflüge, Erlebnisse, Bahnfahrten, Einkaufen, Kochen, Glace usw.

Nach unserer Ankunft am Sonntag in Appenzell und dem Bezug unserer Zimmer, stand das erste Kennenlernen auf dem Programm.

Am Montagvormittag planten wir unsere Verpflegung für die ganze Woche. In vier Gruppen durften wir selber die Rezepte aussuchen und einkaufen. Am Nachmittag lernten wir die Umgebung und Traditionen unsers Lagerdorfes mit einer Appenzell-Ralley kennen.

Den Dienstag verbrachten wir hauptsächlich auf dem schönen Abenteuerspielplatz bei Steinegg. Das Pick-nicken, die verschiedenen Spiele und Zirkusspezialaufträge machten die Zeit sehr kurzweilig und schon mussten wir uns wieder auf dem Weg ins Lagerhaus machen. Von dort fuhren wir mit dem Zug zum Sammelplatz. In der Backstube der Landbäckerei wurden wir in die Backkunst des Appenzeller - Bibers eingeweiht und alle durften einen Biber backen.

Ohne Socken und Schuhe, nur mit Dreck zwischen den Zehen, machten wir uns am Mittwoch auf den Weg von Gontenbad Richtung Jakobsbad. Der Barfussweg endete direkt bei der Rodelbahn, wo wir die rasanten Fahrten genossen. Im Lagerhaus trainierten und übten wir viel für unsere Zirkusnummer. Wir bastelten Jonglierbälle und lernten das Jonglieren.

Am Donnerstag nahmen wir die grosse Wanderung zum Seealpsee unter die Füsse. Wow, ein steiles Stück. Aber wir haben es alle geschafft. Nachdem wir viel Holz gesammelt hatten, stand dem grillieren nichts mehr im Wege. Wir lernten das „Schieferen“ und auch die Schwimmer kamen auf ihre Rechnung.

Am Freitag stand dann als erstes das Packen und Putzen auf dem Programm. Danach kam noch unser Höhepunkt der Woche, nämlich die Zirkusaufführung vom „Biber Zirkus Appenzell“. In unserem Zirkus traten Seiltänzerinnen, Zauberer, Jongleure, Akrobatinnen und Clowns auf. Alle haben wir einen tollen Auftritt in der Zirkusmanege gemacht.

Mit vielen neuen Eindrücken und einigen Andenken, sowie dem selbstgemachten Biber, machten wir uns müde aber Zufrieden auf den Heimweg.

Es war eine wunderschöne Lagerwoche und wir vom Team möchten uns ganz herzlich für diese Zeit mit euch Artistinnen und Artisten vom „Biber Zirkus Appenzell“ bedanken.

Leitungsteam 2014: Ladina , Janine und Melanie

 

Kinderkrebshilfe Schweiz
Florastrasse 14
4600 Olten
Tel. 062 297 00 11
Fax 062 297 00 12
info@kinderkrebshilfe.ch

PC-Konto 50-1225-5
IBAN CH70 0900 0000 5000 1225 5

Tim und Lily Portal